BINZEL Bees im Frühjahr – Den Bienen wird warm

20.05.2021 06:14:12

Der Winter ist vorbei und Tag für Tag lässt sich die Sonne mehr blicken. Das beschert uns nicht nur wärmere und längere Tage, sondern läutet auch die aktivere Phase des Bienenjahres ein. Im firmeneigenen Bienenvolk von ABICOR BINZEL herrscht zum Beispiel mittlerweile wieder reger Betrieb. Mit dem Frühling beginnt nämlich auch der neue Jahreszyklus der fleißigen Flieger.

BINZEL_Bees_2021_banner

Auf der Suche nach dem ersten Nektar

Das erste große Ereignis im Bienenjahr ist der sogenannte Reinigungsflug. Dieser hat in diesem Jahr schon im Februar stattgefunden, da die Sonne schon früh mit mehr als 12 Grad auf den Bienenstock schien. Der Grund für diesen ersten Ausflug ist ein recht profaner: die Bienen müssen schlichtweg mal auf Toilette, nachdem sie sich monatelang zusammengekauert im Stock gewärmt haben. Außerdem dient der Reinigungsflug zur Erkundung und Orientierung. Denn schon jetzt sind die Bienen auf der Suche nach den ersten Pollen und dem ersten Nektar. Beides wird Ihnen in dieser Zeit durch die blühenden Haselnusssträucher und Winterlinge angeboten. Die Königin bekommt bereits ihren ersten Nachwuchs, weshalb die junge Brut gut versorgt werden muss. Die letzten Winterbienen ziehen noch die neuen Jungbienen auf. Sie werden mit steigender Temperatur sowie Brutaktivität durch die heranwachsenden Sommerbienen ersetzt.

Bald kann die Honigproduktion starten

Nachdem unsere Imkerin wie jedes Jahr sichergestellt hat, dass die BINZEL Bees erfolgreich überwintert haben, konnte sie im Laufe des Frühjahrs bereits alle Vorbereitungen für die heiße Phase in den warmen Monaten des Bienenjahres treffen. Denn besonders in den ersten Monaten gilt es, auf vieles zu achten. Der Winter ist zwar vorbei, aber das Wetter bleibt im März und auch April meist sehr wechselhaft. Deshalb muss sichergestellt werden, dass im Bienenstock noch genügend Winterfutter vorhanden ist und das Brutnest mittig sitzt. Weitere Frühjahrsarbeiten sind die Volksstärke und -Gesundheit zu überprüfen. Zudem wird die Weiselrichtigkeit sichergestellt, also es wird überprüft, ob die Königin in der Eiablage ist. Nun müssen nur noch einige alte, meist Randwaben, durch neue Waben ersetzt werden und die BINZEL Bees können voll durchstarten, die Honigproduktion anzukurbeln.

BINZEL_BEES_Maerz

Sobald die Bienen nämlich die kalten Tage überstanden haben und die Weiden- und Obstblüte einsetzt, beginnen die Arbeiterinnen auf Hochtouren nach Pollen, Nektar und Wasser zu suchen und die Königin legt mehr und mehr Eier. Der Honigproduktion steht nun nichts mehr im Wege. Dazu mehr beim nächsten Mal!

Themen: Company News